Andreas Dohmen

Wie digital wollen wir leben?

Die wichtigste Entscheidung für unsere Zukunft

Patmos Verlag

ÜBER DEN AUTOR

Andreas Dohmen arbeitet seit 2013 als selbstständiger Unternehmensberater, Coach und Dozent. Nach dem Studium von Kernphysik, Informatik (Künstliche Intelligenz) und Betriebswirtschaftslehre war er 25 Jahre als Manager bei großen IT-Unternehmen tätig (u. a. als Geschäftsführer bei Cisco Deutschland). Seit einigen Jahren hält er Vorträge und Vorlesungen zum Thema Digitalisierung in der Wirtschaft sowie in der Erwachsenenbildung. 2014 gründete Andreas Dohmen die Stiftung Helden (www.stiftung-helden.de), mit der er Kinder und Jugendliche bei ihrer Ausbildung unterstützt. Seit 2017 absolviert er ein Master-Studium im Fachbereich Ethik an der Hochschule für Philosophie in München..

© Andrea Seifert

ÜBER DAS BUCH

Wir machen Onlinebanking, posten auf Facebook und regeln die Raumtemperatur aus der Ferne per App. Wir erfinden die Arbeit neu für die Industrie 4.0. Wer die Sozialen Medien bespielen kann, kann damit Wahlen gewinnen.

Künstliche Intelligenz und digitale Transformation verändern nicht nur das Leben jedes Einzelnen, sondern auch die Gesellschaft. Vieles wird bequemer. Doch jeder Schritt, den wir digital machen, hat Mitwisser, die wir nicht kennen.

Um das eigene Leben in der Hand zu behalten, müssen wir die digitale Transformation zunächst verstehen. Andreas Dohmen vermittelt dafür – ohne Vorwissen vorauszusetzen – die Grundlagen, Hintergründe und Zusammenhänge.

Auch als Printausgabe erhältlich.

www.patmos.de/ISBN978-3-8436-1151-0

IMPRESSUM

Weitere interessante Lesetipps finden Sie unter:

www.patmos.de

Alle Rechte vorbehalten.

Unbefugte Nutzungen, wie etwa Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung oder Übertragung, können zivil- oder strafrechtlich verfolgt werden.

© 2019 Patmos Verlag

Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG, Ostfildern

Umschlaggestaltung: Finken & Bumiller

Umschlagabbildung: © andras vas / unsplash

ISBN 978-3-8436-1151-0 (Print)

ISBN 978-3-8436-1153-4 (eBook)

HINWEISE DES VERLAGS

Wenn Ihnen dieses eBook gefallen hat, empfehlen wir Ihnen gerne weitere interessante Titel aus unserem eBook-Programm. Melden Sie sich bei unserem Newsletter an oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage:

www.verlagsgruppe-patmos.de

Die Verlagsgruppe Patmos bei Facebook

www.facebook.com/lebegut

Die Verlagsgruppe Patmos bei Instagram

www.instagram.com/lebegut

Inhalt

Einleitung

Kapitel 1
Digitalisierung – Die Grundlagen

2. Wodurch unterscheidet sich Digitalisierung von früheren technologischen Entwicklungen?

3. Ist Digitalisierung nur ein Zukunftsthema oder findet sie
schon statt?

4. Warum passiert das alles gerade jetzt und gibt es erkennbare Grenzen der technologischen Entwicklung?

5. Welche Chancen und Risiken ergeben sich aus der digitalen Transformation?

6. Was versteht man unter dem Darknet?

7. Was bedeutet Künstliche Intelligenz (KI), was heißt in dem Zusammenhang Intelligenz und wie leistungsfähig ist KI?

8. Warum hört man oft: »Daten sind das neue Öl«?

9. Was versteht man unter Big Data und Smart Data?

10. Was versteht man unter Virtual und Augmented Reality?

11. Was ist das Internet der Dinge?

12. Was versteht man unter Industrie 4.0?

13. Was bedeutet 3D-Druck und was kann man damit drucken?

14. Warum spricht man von Arbeit 4.0?

15. Was hat es mit dem bedingungslosen Grundeinkommen auf sich?

16. Welche Anforderungen ergeben sich in einer digitalen Welt
für die Bildung?

17. Was bedeutet die Digitalisierung für die Berufswahl unserer Kinder und Enkel?

18. Was ist »Cloud-Computing«?

19. Was versteht man unter E-Sports?

20. Was hat es mit Kryptowährungen wie Bitcoin auf sich?

21. Wie kann man in Bitcoin oder andere Kryptowährungen investieren?

22. Warum hört man immer wieder den Begriff Blockchain?

23. Was bedeutet autonomes Fahren und was hat das mit Digitalisierung zu tun?

Kapitel 2
Digitalisierung in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik

1. Welche Chancen und welche Risiken ergeben sich aus der Digitalisierung für die deutsche Wirtschaft?

2. Was sind Plattform-Geschäftsmodelle und warum haben
sie eine so große Bedeutung?

3. Was sind die bedeutendsten Firmen im Bereich Digitalisierung
und speziell des Plattformgeschäftes?

4. Warum ist China wirtschaftlich so stark geworden und welche Rolle spielt das Land bei der Digitalisierung?

5. Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich – und gibt es einen digitalen Masterplan für Deutschland bzw. Europa?

6. Wie schaut die deutsche Gesellschaft auf die Digitalisierung
und wie digital ist sie?

7. Was tut sich in der deutschen Startup-Szene?

8. Wie werden Startups vom Staat und anderen Institutionen gefördert?

9. Wie verändert die Digitalisierung die Demokratie?

Kapitel 3
Künstliche Intelligenz und Roboter

1. Was sind Algorithmen und wieso haben sie so eine große Bedeutung?

2. Was sind neuronale Netze und warum können Computer auf einmal lernen?

3. Wo ist KI schon im Alltag zu finden und was sind die Haupteinsatzfelder?

4. Wieso investieren viele Unternehmen und Länder so viel Geld in KI und wie sehen einzelne Länderstrategien aus?

5. Wie weit ist man bei der Entwicklung von Robotern, wo werden sie eingesetzt und welche Szenarien sind für die Zukunft denkbar?

6. Wo steht Deutschland im Bereich Robotik im internationalen Vergleich?

7. Können Roboter und KI bald alles, was Menschen können, also zum Beispiel auch denken und fühlen, und welche Rolle spielt dabei der rasante Fortschritt der letzten Jahre im Bereich der Neurowissenschaften?

8. Droht die Übernahme der Welt durch eine Super-KI?

Kapitel 4
Digitalisierung und Medizin

1. Welche Bedeutung hat die Digitalisierung für die Gesundheit und die Medizin?

2. Wo steht Deutschland in Bezug auf die digitale Transformation
des Gesundheitswesens?

3. Wohin geht die digitale Reise der Medizin?

4. Welche Ziele verfolgt der Transhumanismus?

Kapitel 5
Datenschutz und Cybersecurity

1. Wie anfällig ist die zunehmende Vernetzung der Welt für Angriffe durch Hacker und Cyberterroristen und wie ist die Situation in Deutschland?

2. Wie hilft die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die Bürger besser vor Datenmissbrauch zu bewahren, und was bedeutet sie für die Unternehmen?

3. Was sind die wesentlichsten Dinge, die der Einzelne selbst tun kann und sollte, um sich besser zu schützen?

4. Drohen künftig Kriege zwischen Ländern im Internet?

Kapitel 6
Digitalisierung und Nachhaltigkeit

1. Kann Digitalisierung helfen, die Welt zu einem nachhaltigeren Ort zu machen, und wie nachhaltig ist sie eigentlich selbst?

2. Was müsste sich unter dem Aspekt der Digitalisierung an unserem Wirtschaftsmodell ändern, um es »nachhaltiger« zu gestalten?

3. Was sind Schlussfolgerungen aus den Vor- und Nachteilen der Digitalisierung im Hinblick auf eine nachhaltigere Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft, und was müsste geschehen, um die beiden Prozesse positiv zu verknüpfen?

Kapitel 7
Digitalisierung und Ethik

1. Welche grundsätzlichen ethischen Fragen ergeben sich bei der digitalen Transformation?

2. Wie und wo werden die ethischen Themen von Politik und Wirtschaft adressiert?

3. In welchen Gebieten werden ethische Fragen bei der Digitalisierung aktiv behandelt?

Fazit

1. Wohin geht die digitale Reise?

2. Gibt es erkennbare Gegentrends und was könnte die Digitalisierung stoppen?

3. Wie digital wollen wir leben?

Anhang

Was sind die zehn wesentlichsten Dinge, die der Einzelne heute schon selbst tun kann und sollte, um sich besser zu schützen?

Quellenachweis für die Angaben in den Abbildungen

Danke


Über den Autor

Über das Buch

Impressum

Hinweise des Verlags